Online Sicher Zahlen
ES LIEGT IN IHRER HAND

Was macht die GIZS?

Die GIZS ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale (Helaba), der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) und des Deutschen Sparkassenverlags (DSV) zur Entwicklung und Vermarktung des Online-Bezahlverfahrens paydirekt in Richtung der Sparkassen. Die GIZS wurde 2015 als Vertreterin der Sparkassen bei dem Onlinebezahlverfahren paydirekt gegründet. „GIZS“ steht für „Gesellschaft für innovative Zahlungssysteme in der Sparkassen-Finanzgruppe“. Allerdings hat sich lediglich die Abkürzung durchgesetzt und wurde so auch ins Handelsregister eingetragen. Die Gesellschafter der GIZS, Helaba, LBBW und DSV halten je ein Drittel der Anteile an dem Unternehmen. Die GIZS wiederum ist zu einem Drittel an paydirekt beteiligt, neben den anderen Banken der deutschen Kreditwirtschaft.

Die GIZS unterstützt nicht nur den Ausbau der Marktposition von paydirekt auf der Privatkunden- und Händlerkundenseite für Sparkassen, sondern erarbeitet als „Wissens-Hub“ neue Produktmehrwerte, wie beispielsweise verschiedene „pay later“ Funktionalitäten. Zudem arbeitet die GIZS an der ständigen Verbesserung der User Experience bei der Nutzung von paydirekt.

Unsere Mission ist es, digitales Zahlen im Alltag für unsere Sparkassen-Kunden zu einer Selbstverständlichkeit zu machen. Wie? Indem wir marktrelevante Payments-Trends im E-Commerce identifizieren und diese mit den Sparkassen und ihren Händlern gemeinsam umsetzen. Somit sorgt unser Netzwerk aus Experten für ganzheitliche, innovative und sichere Lösungen.

Waswirtun swWaswirtun sw

Was wir tun

GIZS

Interessensvertretung der SFG:

Wir vertreten die Interessen der Sparkassen-Finanzgruppe als Gesellschafter der paydirekt GmbH

Einführung neuer Produktfeatures:

paydirekt soll ständig besser werden, deshalb unterstützen wir bei der Entwicklung und Einführung neuer Funktionalitäten

Unterstützung bei der Vermarktung:

Zusammen mit unseren Partnern unterstützen wir bei der Vermarktung und Bewerbung von paydirekt

Sicher & einfach online zahlen mit paydirekt

paydirekt ist ein gemeinsam entwickeltes Online-Bezahlverfahren der Deutschen Banken und Sparkassen. Bei über 10.000 teilnehmenden Händlern kann der Kunde einfach, sicher und direkt vom Girokonto mit paydirekt bezahlen. Dabei gelten die strengen deutschen Datenschutzgesetze.

Bei der Bezahlung mit paydirekt hat der Käufer mehrere Optionen, wie er die Zahlung durchführen will. Schon der Standard-Bezahlprozess mit paydirekt ist einfach: man legt den Artikel in den Warenkorb, wählt anschließend paydirekt als Bezahlverfahren, loggt sich mit seinem Benutzernamen und Passwort ein und bestätigt – fertig ist der Kauf.

paydirekt Standard-Bezahlprozess
Warenkorb

Der Käufer legt den Artikel in den Warenkorb

Versand

Die Versandoptionen werden vom Käufer ausgewählt.

Der Käufer wählt paydirekt als Bezahlverfahren aus.

Login

Einloggen mit Benutzername und Passwort.

Zahlung

Der Käufer bestätigt die angezeigte Zahlung.

paydirekt oneKlick

Der Käufer wählt oneKlick aus

Warenkorb

Der Käufer legt den Artikel in den Warenkorb

Zahlung

Der Käufer bestätigt die angezeigte Zahlung

Mit der Bezahllösung oneKlick können Kunden sehr komfortabel bezahlen, z. B. in In-App-Shops. Wenn ein Händler oneKlick eingebunden hat, legen Kunden paydirekt einmalig als favorisiertes Bezahlverfahren fest und zahlen von da an nur noch mit einem Klick – ohne die Eingabe ihrer paydirekt-Benutzerdaten. Als Basis von oneKlick dient ein geheimer und sicherer Token. Mit dieser Technologie genügt paydirekt oneKlick den höchsten Sicherheitsstandards und den Datenschutzanforderungen gemäß der DSGVO

paydirekt im Finanzstatus

Exklusiv nur für Sparkassenkunden: der Zahler hat direkten Zugriff auf seine paydirekt Umsätze und paydirekt Kontodetails im Onlinebanking seiner Sparkasse. Hierfür gibt es als Unterpunkt einen gesonderten Bereich, der die Übersichtlichkeit der über paydirekt getätigten Umsätze gewährleistet.

Abokauf / Wiederkehrende Zahlungen

Beim Abokauf werden regelmäßige, gleichbleibende Beträge direkt am Girokonto mit paydirekt abgebucht (z.B. Zeitschriftenabonnement). Der Unterschied zu wiederkehrenden Zahlungen ist, dass hier die Beträge zwar regelmäßig sind, aber nicht unbedingt gleichbleibend (z.B. Handyabrechnung). Aber auch hier werden die Beträge direkt am Girokonto mit paydirekt eingezogen – der Kunde hat nach der einmaligen Autorisierung keinen Mehraufwand.

Erfahren Sie mehr in unseren Erklärvideos

online bezahlen mit paydirekt

Wie einfach das Bezahlen mit paydirekt wirklich ist, erfahren Sie in unserem Erklärvideo

So registrieren Sie sich in wenigen Schritten für paydirekt.

Ihren Kauf zu retournieren ist einfach.

Unsere Mission

Wir machen digitales Zahlen im Alltag für unsere Sparkassen-Kunden zu einer Selbstverständlichkeit. Wie? Indem wir marktrelevante Payments-Trends im E-Commerce & InApp identifizieren und diese mit den Sparkassen und ihren Händlern gemeinsam umsetzen. Somit sorgt unser Netzwerk aus Experten für ganzheitliche, innovative und sichere Lösungen.

Das sagen unsere Mitarbeiter

Mareen Referentin Kommunikation

Kein Tag ist wie der andere, es ist immer spannend. Ein weiterer Pluspunkt: mir werden viele Weiterbildungsmöglichkeiten geboten.

TanjaAssistentin der Geschäftsführung

Gemeinsam mit meinem Team meistere ich jede Herausforderung – ich weiß, dass wir uns auf einander verlassen können.

AndreasReferent Geschäftsführung

Vielseitige Arbeit mit strategischen Gestaltungsmöglichkeiten und interessante Menschen die den Horizont erweitern. Was will man mehr?

JonathanKundenbetreuer

Auf mein Team kann ich mich verlassen. Und die vielen Zusatzleistungen der GIZS motivieren mich zusätzlich, jeden Tag mein Bestes zu geben

MartinCFO

Es macht Spaß, hier zu arbeiten, da wir als Team Themen schnell nach vorne treiben können. Jeder möchte etwas bewegen und mitgestalten.

Das sind wir - GIZS

Die GIZS wurde 2015 als Konzentrator der Sparkassen für das Onlinebezahlverfahren paydirekt gegründet Das Akronym „GIZS“ steht für „Gesellschaft für innovative Zahlungs-Systeme in der Sparkassen-Finanzgruppe“, allerdings hat sich lediglich die Abkürzung durchgesetzt und wurde auch ins Handelsregister eingetragen.

Die Gesellschafter der GIZS, Helaba, LBBW und DSV halten je ein Drittel der Anteile an dem Unternehmen. Die GIZS wiederum ist zu einem Drittel an der paydirekt beteiligt, neben den anderen Banken der deutschen Kreditwirtschaft.

Werde Teil
unseres Teams!

Gestalte die Zukunft des Bezahlens mit.

Strategischer Programm Manager; PMO (m/w/d)

Dein neuer Job

Projektarbeit und der Produktentwicklungsprozess im Payment-Umfeld sind für Dich spannende Themenfelder? Dann bewirb Dich doch bei uns.

Initiativbewerbung in allen Bereichen (m/w/d)

Dein neuer Job

Du möchtest Teil unseres Teams werden, bist aber in unseren Stellenanzeigen nicht fündig geworden? Wir freuen uns über Deine Initiativbewerbung unter info@info-gizs.de. Bewirb Dich jetzt bei uns!

Werkstudent Data Analyst (m/w/d)

Dein neuer Job

Du bist Student der Wirtschaftsinformatik oder Informatik und möchtest dein Einkommen aufbessern und Berufserfahrung sammeln? Bewirb dich jetzt.

Nutzen Sie die paydirekt Vorteile für Händler

Jeder Händler mit einem Onlineshop kann paydirekt als Bezahlart einbinden – aber was sind die Vorteile gegenüber anderen gängigen Online-Bezahlverfahren?

Der Händler erhält eine 100%-ige Zahlungsgarantie durch die Autorisierung der Zahlung am Girokonto des Endkunden. Zahlungsausfälle gibt es nicht mehr, somit wird auch das Mahn-/Inkassoverfahren überflüssig. Die im Vergleich zu Mitbewerbern niedrigen Kosten erhöhen die Gewinnspanne des Händlers.

Händler Onboarding-Prozess

1. Schritt

Ausfüllen des Händlerantrages

2. Schritt

Teilnahme- & Entgeldvereinbarung

3. Schritt

Technische Integration: PSP, Plug-Ins, API-Schnittstelle

Gesicherte Vorbestellung

1. Schritt

Ausfüllen des Händlerantrages

2. Schritt

Teilnahme- & Entgeldvereinbarung

3. Schritt

Technische Integration: PSP, Plug-Ins, API-Schnittstelle

Die Gesicherte Vorbestellung ist ein Mehrwert für den Händler, denn sie gibt dem Händler zusätzlichen Spielraum, wenn die Verfügbarkeit oder der Preis für die Ware beim Bestellabschluss noch nicht final sind. Die auf 15 Tage verlängerte Zahlungsgarantie gibt Händlern, die in Vorleistung treten, die notwendige Sicherheit.

Eine Auswahl unserer paydirekt-Händler

World Club Dome

Die Anbindung an paydirekt war echt einfach, auch dank der tollen Unterstützung des GIZS Vertriebsteams waren wir in kürzester Zeit live.

Schalke 04

Die Zusammenarbeit mit paydirekt verläuft vertrauensvoll und effektiv. Mehrere Projekte und die Einbindung von S04-Fans wurden realisiert.

World of Sweets

Das Bezahlverfahren „Made in Germany“ gibt mir als Händler und meinen Kunden die Hoheit über unsere Daten.

MSV Duisburg

Mit paydirekt können unsere Kunden auf sichere Weise einkaufen – das macht sich in einer höheren Conversion-Rate bemerkbar.

Rhein-Ruhr Ticket

Überzeugende Argumente waren neben dem einfachen Bezahlvorgang auch die geringen Gebühren und die unkomplizierte Integration.

*Alle paydirekt Händler finden Sie hier.

Mehrwerte für unsere Sparkassen

Als Mitarbeiter der Sparkassen, Regionalverbände oder des Dachverbands sind Sie für uns essentielle Partner und ein wichtiger Bestandteil für die Verbreitung unseres Produkts. Um Sie bestmöglich mit paydirekt vertraut zu machen, finden Sparkassenmitarbeiter in unserem Factsheet alle wichtigen Informationen (unter „Vermischtes und Archiv“ – Login zu www.dsv-gruppe.de benötigt).

Auch zu allen unseren Endkundenkampagnen halten wir Sie in der Kommunikationswelt – Planung im Bereich der GIZS (Zugangsdaten benötigt) auf dem Laufenden. Unterstützen kann Sie in Ihrer täglichen Arbeit unser Best-Practice Koffer, der regelmäßig aktualisiert wird. Sie finden diesen nach Login unter dsv-gruppe.de hier.

Unter www.dsv-gruppe.de (Login zu dsv-gruppe.de benötigt) finden Sie alle weiteren notwendigen Informationen zu paydirekt und zur GIZS. Gerne können Sie sich als SFG-Mitarbeiter auch für unseren Newsletter anmelden.