5. Dezember 2020

Einfacher Wechsel: von stationär zu online

Auch schon vor Corona ging der Trend deutlich zum Online-Handel. Laut Statista gab es 2019 in Deutschland ein Plus im B2C E-Commerce-Umsatz von 11 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Corona-Krise wird diesen Anstieg bis Ende 2020 noch einmal pushen. Umso wichtiger ist es, sich als Online-Shop-Betreiber mit digitalen Payments auseinanderzusetzen, um die Conversion-Rate durch benutzerfreundliche und vertrauenswürdige Online-Bezahlverfahren zu steigern.

Aber auch als stationärer Ladengeschäftsbetreiber sollte man sich mit dem Gedanken an den Online-Verkauf als Rettungsanker anfreunden. Unterstützung für noch unerfahrene Online-Händler gibt es dank der Kooperation von S-Payment GmbH mit dem S-Händlerservice durch den "One-Stop-Shop". Hier können Händler bei der Eröffnung eines Online-Shops sogar bis zum 31.12.2020 zwischen drei Monaten Mietfreiheit oder einem gratis Einrichtungs-Service wählen - natürlich inklusive paydirekt (u.a.) als Bezahlverfahren!

Mehr Infos gibt es hier.