31. März 2021

Martin – Der Zahl(en)meister

Klischees über Mitarbeiter*innen im Finanzbereich gibt es viele: Kontrollfreaks, die nur Zahlen, aber keine Wörter lesen können; Eigenbrötler, die durch Faktengetriebenheit menschliche Gefühle nicht verstehen, etc. pp. Was sollen wir sagen? Das können wir so nicht bestätigen! Der oberste Finanzler/CFO der GIZS - Martin - fragt seine Kollegen*innen gerne nach dem Befinden (und hört sich die Antwort tatsächlich auch an). Er ist offen für Ideen und zugleich innovativer Impulsgeber, und wenn er mal abweichende Entwicklungen aufzeigt (was zu seinem Job gehört), unterstützt er gerne bei den anschließenden Optimierungsprozessen. Kein Wunder, dass Martin mit viel Elan und Energie mittlerweile vier Teams leitet. Von Legal, Controlling & Accounting bis Business Intelligence über HR & Office Management meistert er als Chief Financial Officer nicht nur die Zahlen, Daten und Fakten, sondern auch als Chief Feelgood Officer die Tischkicker-Runde der GIZS-Champions League. Nur seine Wahl beim Lieblings-Fußballteam sorgt bei manchen für Unverständnis.